​Der Cluster Nutzfahrzeuge stellt sich vor

​Der Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS) e.V. wurde von Vertretern der regionalen Wirtschaft, der Wissenschaft und tragender Institutionen gegründet.

Ziel dieser Initiative war es, in der gerade durch die Nutzfahrzeugbranche stark geprägten Region Schwaben technologische Synergieeffekte bei den Fahrzeugherstellern selbst und den Zulieferern von Aufbauten und Komponenten, zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit zu finden. 

​ Vorteile unserer Mitglieder

Die Mitglieder im Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben profitieren von einer exzellenten Vernetzung in der Innovationsregion und dadurch von zahlreichen Synergieeffekten

 Ziele des Clusters

Die Ziele des CNS und seiner Mitglieder ist es, sich miteinander zu vernetzen, Wissen und Potential zu bündeln und somit die Wirtschaftsregion innovativ und nachhaltig zu stärken.

Und was versteht man eigentlich unter einem Cluster? Ein Video des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg klärt auf.

​ Diese Unternehmen aus der Region sind bereits Mitglieder

Actia I+ME
AdacTruck Service
Adlatus Robotics
Akka
Alko
Aluline
Aradex
Artiso
Avia Bantleon
Avs
Axion
Berufsschule Mindelheim
Consinion
Contool
Elektromaschinenbau GmbH
Elring Klinger AG
EvoBus
Gl Innotec
Goldhofer
Hasenauer & Hesser
Hi-Te
Hochschule Neu-Ulm
Huber Automotive
Humbaur
Hymer
InMach
Industrie- und Handelskammer Ulm
Industrie- und Handeslkammer Schwaben
Ingenics
Innovationsregion Ulm
Itl Fahrzeugbau
Kamag
Kessler
Kärcher
Kögel
Ladog
Leoni
Liebherr
Logistik-Cluster Schwaben
Magirus
Neumeister Hydraulik
NewTec
NewTrust
Refu Elektronik
Sauer Bibus
Scheuerle
Schopf
Technische Hochschule Ulm
Tries
Ulrich Miller Vertriebsoptimierung
Uni Ulm
Volksbank Ulm-Biberach eG
Wiedenmann

​Perfekt in Industrie und Forschung vernetzt

Mit unserem Netzwerk sind wir das Bindeglied zwischen Industrie, Forschung, Bildung und Politik und bringen dadurch innovative Unternehmen aus der Nutz- und Spezialfahrzeugindustrie zusammen. Mit zahlreichen Angeboten unterstützt und entlastet der CNS Ihr Unterernehmen und sorgt dafür, dass Sie mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft haben.

​ Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Joachim Vogt

Clustermanagement

T +49-731-173-245
F +49-731-173-5245
cns.management[at]ulm.ihk.de

Sinje Luithardt-Vogt

Cluster-Assistentin/ Geschäftsstelle

T +49-731-173-246
F +49-731-173-5246
cns.vogt[at]ulm.ihk.de

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.